Chronologie der Freien Wähler Langenwinkel

Stadtteil LangenwinkelIn den Jahren der selbstständigen Gemeinde Langenwinkel gab es immer nur die „Freien Bürger Listen“. Letzter Bürgermeister war „Günther Hartmann“, der nach der Eingemeindung zur Stadt Lahr auch der erste Ortsvorsteher war. Ab dem Jahre 1975 gab es dann die Parteilisten CDU, SPD und die Liste der Freien Wähler. Nach dem Ausscheiden der Altbewärten Mitglieder Adolf Hüftle, Fritz Deusch und Wilhelm Kappus fand für die Freien Wähler ein Generationswechsel statt.

 

 

 

1975    Erste Wahl zum Ortschaftsrat: Friedrich Kappus und Franz Hauser errangen zwei  Mandate für die Freien Wähler.
     
1980   Franz Hauser wird Ortsvorsteher Stellvertreter
     
1984   Siegfried Müller erringt einen dritten Sitz für die Freien Wähler und wird nach Parteiinternen Querelen zum Stellvertreter des Ortsvorstehers gewählt.
     
1989   Franz Hauser wird wieder Ortsvorsteher Stellvertreter. Die Sitze 2 und 3 der Freien Wähler werden durch Reiner Beschorner und Reiner Person neu besetzt!
     
1994   Die Freien Wähler erringen einen 4. Sitz. Zu Franz Hauser werden mit Martin Müller, Viktor Hager und Hans-Peter Lukesch 3 neue Mitglieder gewählt.
     
1999   Wieder 4 Sitze für die Freien Wähler. Mit Annerose Deusch wird erstmals eine Frau zu den Kollegen Hauser, Müller und Hager gewählt.
   
2004   Annerose Deusch wird Ortsvorsteherin! Zu Franz Hauser und Martin Müller wird mit Peter Hochgürtel wieder ein neues Mitglied gewählt. Durch den Wegzug von Hochgürtel rückt Viktor Hager  2005 nach.
     
2009   Die Freien Wähler können in Langenwinkel 6 Sitze erreichen. Neben Annerose Deusch, die wieder Ortsvorsteherin wird, bleiben Franz Hauser, Martin Müller und Viktor Hager im Ortschaftsrat. Neu in den Ortschaftsrat werden zwei Frauen gewählt. Dies sind Heidi Huber und Sibylle Dill-Spitz. Somit sind im Ortschaftsrat 4 Frauen und 6 Männer vertreten.
     
2014   Die amtierenden Ortschaftsräte Annerose Deusch, Sibylle Dill-Spitz, Viktor Hager, Heidi Huber und Martin Müller werden in ihrem Amt bestätigt – Franz Hauser kandidierte nicht mehr.
Somit sind die Freien Wähler Langenwinkel mit 5 Sitzen im Ortschaftsrat vertreten und stellen mit
Annerose Deusch wiederum die Ortsvorsteherin, die damit ihre erfolgreiche Arbeit in bewährtem Stil
für den Ortsteil Langenwinkel weiterführen kann.