Frohe Weihnachten und ein guter Start ins neue Jahr!
  • Frohe Weihnachten und ein guter Start ins neue Jahr!
  • 22.12.2019 - 12:10
  • Neuigkeiten

Frohe Weihnachten und ein guter Start ins neue Jahr!

Liebe Mitglieder und Freunde,

unsere Stadt erstrahlt im vorweihnachtlichen Lichterglanz und ein kommunalpolitisch ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu.

Der eine erwartet, dass die Zeit sich wandelt.
Der andere packt sie kräftig an – und handelt.
Dante Alighieri

 

Die Mitglieder und Freunde der Freien Wähler in Lahr „handelten“ und haben gemeinsam 2019  ein erfolgreiches Wahljahr bestritten, somit  können wir  nun als stärkste Kraft im Lahrer Gemeinderat politisch agieren. Darauf dürfen wir stolz sein und das große Vertrauen unserer Wähler annehmen. In den Stadtteilen stellen die Freien Wähler fünf OrtsvorsteherIn und sind in den Ortschaftsräten sehr gut vertreten. Im Kreistag haben Eberhard Roth und Rolf Mauch ihre wichtigen Mandate gehalten und unser Baubürgermeister Tilmann Petters ist als Regionalrat für die Freien Wähler in den Regionalverband Südlicher Oberrhein gewählt worden.

Die  wieder-  und neugewählten VertreterInnen in den Ortschaftsräten, dem Gemeinderat unserer Stadt und dem Ortenauer Kreistag haben sich nach der Wahl neu konstituiert und ihre Arbeit in den Gremien aufgenommen. Sie stellen sich verantwortungsvoll den politischen Aufgaben  um mit den vorhanden Ressourcen,  die kommunalen Aufgaben und Ziele der Stadt Lahr umzusetzen. Die sehr gute, kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand der Freien Wähler Lahr und der Gemeinderatsfraktion hat sich auch im Wahljahr 2019 bewährt und war  ein gutes Fundament für das erfolgreiche Gelingen der Wahl.

Gleich im Anschluss an die Kommunalwahl begann in Lahr ein fairer Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters. Herr Ibert, als neugewählter Oberbürgermeister, steht gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Ortschaftsräten und der Verwaltung vor der Einführung des Neuen Kommunalen Haushalts - und Rechnungswesens, deshalb wird der städtische Haushalt erst im Frühjahr 2020 eingebracht. Den Gemeinderäten und Ortschaftsräten wurde in einer sehr guten Informationsveranstaltung die neue Sichtweise auf die Ressourcen und den Ressourcenverbrauch aufzeigt. Dieses NKHR stellt die Verwaltung und die Gremien die nächsten Jahre vor neue Herausforderungen. Eine, von den Freien Wählern immer geforderte solide Haushaltspolitik.

Die Themen ÖVNP, Klimaschutz, Verkehrsführungen, sozialer Wohnungsbau, Bahntrasse, Kinderbetreuung und Bildung, sowie  die Stadt- und Dorfentwicklung werden neben vielen kleineren, aber für die Menschen wichtigen Vorhaben,  auch weiterhin unser großes Engagement erfordern.

Wir danken allen, die im abgelaufenen Jahr, zusammen mit uns, an den gesteckten Zielen  aktiv und erfolgreich gearbeitet haben. Die Freien Wähler  werden auch künftig sachlich, parteiunabhängig und bürgernah im Interesse ihrer Stadt wirken.

  • Die  aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage freie-waehler-lahr.de, sobald sie festgelegt sind. Wir werden Sie aber auch weiterhin schriftlich einladen
  • Zur Mitwirkung in der Fraktionsarbeit sind Sie zu den öffentlichen Fraktionssitzungen herzlich eingeladen. Diese wird um 16.30 Uhr vor der Gemeinderatssitzung abgehalten.      Die genauen Termine erfahren Sie aus der Presse oder im Internet.
  • Unter  Stadt Lahr online  - Rathaus  & Politik - Ratsinformationssystem finden Sie im Internet, die Vorlagen zu den aktuellen Themen des Gemeinderates.
  • Die Stadtteile laden zu den Ortschaftsratssitzungen ein.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen mit Ihren  Familien und Freunden besinnliche und frohe Stunden.

Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für die angenehmen Begegnungen im abgelaufenen Jahr, freuen wir uns auf ein erfolgreiches kommunales Wirken im Jahr 2020.

 

Vier Kerzen                                                                         

Eine Kerze für den Frieden,     

weil der Streit nicht wirklich ruht. 

Für den Tag voll Traurigkeiten

Eine Kerze für den Mut.

 

Eine Kerze für die Hoffnung

Gegen Angst und Herzensnot,

wenn Verzagtsein uns`ren Glauben

Heimlich zu erschüttern droht.

 

Eine Kerze, die noch bliebe,

als die wichtigste der Welt,

eine Kerze für die Liebe,

weil nur diese wirklich zählt.

Rainer Maria Rilke

 

Mit den besten Wünschen

Ihre

Martina Enneking  

Vorsitzende der Freien Wähler Lahr

Eberhard Roth

Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat